Oldtimerrundfahrt


Verlauf der Ausfahrt im Jahr 2018:
 

Wir starten auf der Straße nach Greußenheim nach der Vorstellung Ihres Fahrzeuges.

Nach 500 Meter (an den Pappelbäumen) geht es, dem Wegweiser folgend, 
LINKS ab Richtung Steinhaugshof – Dietwalterhof.

Dem Straßenverlauf RECHTS folgend weiterfahren (geteerte Straße).

Nach ca. 2,3 Kilometern am Dietwalterhof LINKSdem Wegweiser zum Steinhaugshof folgen.

Am Steinhaugshof haben Sie eine wunderbare Aussicht rechts ins Maintal.

Nun geht es LINKS ab (Oldtimer-Wegweiser)durch die Obstbaum Allee.

Nach ca. 1,2 Kilometern biegen Sie RECHTS ab (Oldtimer-Wegweiser) und
folgen der geteerten Straße durch ein kleines Waldstück bis zur Kreisstraße WÜ 32.

Hier biegen Sie LINKSin die WÜ 32 ein (Bergauf) nach Leinach.

Rund 400 Meter nach dem Ortsschild von Leinach biegen Sie 
RECHTS ab in die Brunnengasse und folgen dem Wegweiser zum Sonnenhof.

Bitte fahren Sie nach den GarageneinfahrtenLINKS die Auffahrt zum Hof hoch
Achtung Gegenverkehr! Vorfahrt hat immer das bergauf fahrende Fahrzeug.

Am Hof von Stefan und Nicole Fuchs machen wir eine Sonderprüfung (keine Pflichtteilnahme)
und die Familie Fuchs gibt Gelegenheit zu einer Verkostung.

Der Rückweg geht geradeaus zurück durch die Brunnengasse RECHTS ab in die Goldstraße (WÜ 32).

Am Ende der Goldstraße (WÜ 32), in der Ortsmitte von Oberleinach (Gasthaus zum Löwen), 
geht es LINKS ab (Wegweiser Greußenheim) zurück zum Oldtimertreffen.

 

Jetzt bietet sich Ihnen die Gelegenheit zum Besuch unserer Kaffeebar im Sportheim.

Die Strecke hat eine Gesamtlänge von ca. 8.5 km. 
Die Fahrtzeit beträgt ca. 20 Minuten (ohne Halt).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Nachstehend finden Sie den Verlauf der Ausfahren der vergangenen Jahre.

In den Jahren 2015 und 2016 fand keine Rundfahrt mehr statt.

 

Oldtimerrundfahrt 2014

Für das Jahr 2014 ist folgender Fahrtverlauf für die Oldtimerrundfahrt vorgesehen.

Start mit Vorstellung der Fahrzeuge, wie im Vorjahr, um 13:30 Uhr
am Sportheim der SpVgg Leinach (Festgelände).

Streckenverlauf:

Leinach - Greußenheim - Uettingen - Holzkirchen - Wüstenzell -
Holzkirchhausen - Neubrunn - Richtung Altersheim nach Helmstadt -
Uettingen - Greußenheim - Leinach.

 

Detaillierte Streckenbeschreibung 2014:

 

START, mit Vorstellung der Fahrzeuge, um 13:30 Uhr in der 
Claus-Schnabel-Straße
 vor dem Sportheim in Richtung Greußenheim.

Auf der St 2310 bis Greußenheim, in Greußenheim RECHTS (Wegweiser Uettingen/B8)
der Hauptstraße folgend zur B 8 RECHTS nach Uettingen.

In Uettingen befindet sich eine Baustelle mit Ampel und Umleitung .
Nach der Durchfahrt durch die Baustelle kommt auf der B 8 die Umleitung LINKS ab
(Wegweiser Wertheim) 
wir fahren der Umleitung nach, weiter nach Holzkirchen und Wüstenzell.

In Wüstenzell geht’s in der Ortsmitte LINKS ab (Wegweiser Neubrunn / Holzkirchhausen) 
der Hauptstraße folgend den Berg hoch, unter der 
Autobahn durch, wieder Berg ab mit Linksknick
(Wegweiser Helmstadt/ Neubrunn) bis nach Holzkirchhausen.

In Holzkirchhausen RECHTS ab (Wegweiser Neubrunn) fahren wir über 
eine kurvenreiche Strecke nach Neubrunn.

In Neubrunn der Hauptstraße folgend (Wegweiser Würzburg) geht’s bis zur Abzweigung
(Wegweiser Unteraltertheim) RECHTS ab am Möbel Spitzhüttel vorbei. Auch in Neubrunn
befindet sich eine Baustelle – bitte immer den Oldtimerschildern folgen.
Nach den Höfen Karlebach,(Altertheim ist im Tal schon zu sehen), geht es LINKS ab nach
Helmstadt
 (Wegweiser ist nur von hinten zu sehen). Unten an der Hauptstraße geht’s 
RECHTS nach Helmstadt.

In Helmstadt folgen wir der Hauptstraße RECHTS abbiegend (Wegweiser Würzburg)
bis es 
LINKS ab nach Uettingen geht (Wegweiser Uettingen).

In Uettingen gerade aus bis zur B 8 RECHTS ab (Wegweiser Würzburg) fahren wir bis
zur Abzweigung 
LINKS ab nach Greußenheim und durch Greußenheim bis es am
Ortsende 
LINKS ab nach Leinach zurückgeht.

 

Am Sportheim den Oldtimer parken und ab in die Kaffee-Bar. 
Jetzt könnt Ihr bei Kaffee und Kuchen von der schönen Gegend
vor unserer 
Haustüre schwärmen.

 

Streckenlänge: ca. 45 km.
Fahrtzeit:          ca. 1 Stunde und 10 Minuten

 

Hier können Sie die Streckenbeschreibung als PDF-Datei herunterladen.

  


 

Oldtimerrundfahrt 2013

 

Die Ausfahrt beginnt mit der Vorstellung der Fahrzeuge am Sportgelände der SpVgg Leinach.

Wir fahren durch Leinach nach Zellingen. In Zellingen fahren wir durch den Torbogen im Altort in Richtung der neuen Mainbrücke, die wir überqueren und so nach Retzbach (erste Ausfahrt im Kreisverkehr) kommen.

Hier fahren wir weiter in Richtung Retzstadt. Am Ende von Retzstadt verlassen wir die Hauptstraße und biegen links ab in die Weinberge.  Über eine schmale Ortsverbindungsstraße geht`s mit 30 km/h zum "Toten Mann" (großes Holzkreuz an der linken Seite). Hier genießen wir den herrlichen Ausblick bis in die Rhön und einen Windräderpark. Ebenso ist ein großes Solarfeld zu sehen.

Die schmale, kurvenreiche Straße bringt uns nach ca. 5 Kilometern nach Thüngen. Nach der Eisenbahnbrücke fahren wir links ab in Richtung Karlstadt auf die B26 bis nach Stetten. 

Am Ortsende von Stetten verlassen wir die B26 wieder und biegen links ab auf die Anhöhe. Nun geht es über eine 10 prozentige Gefällstrecke durch die Weinberge hinunter zur B27. Während der Fahrt können wir den wunderschönen Blick ins Maintal genießen.

Auf der B27 fahren wir bis Himmelstadt, wo uns der Weg dann über die Ortsumgehung von Zellingen wieder zurück nach Leinach führt.

 

Streckenlänge:  ca. 38 km
Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden

Hier finden Sie die eine detailliertere Streckenbeschreibung als PDF-Dokument.